1. Click here to opt-out. Es war mal wieder Zeit, ein gutes Salatrezept mit euch zu teilen. Für mich ist ein Salat ein hervorragende Beilage, die so manches Essen noch aufwertet und dem ganzen natürlich auch eine frische und gesunde Note verleiht. Natürlich kann man alle möglichen Komponenten zusammenwerfen und das Salat nennen, ich persönlich beziehe mich dabei aber liebe auf konkrete Zusammenstellungen, um dem Kind am Ende einen Namen geben zu können. Bei diesem simplen, griechischen Salat waren es vor allem die einfachen Komponenten, die in ihrer simplen Gesamtheit einfach eine hervorragende Beilage abgeben, super einfach zu machen ist und am Tisch mit großer Begeisterung geteilt wird.

 

Noch ein paar Worte von mir zu den Zutaten.

  • Beim Feta werde ich nicht müde euch den authentischen Feta aus Schafsmilch zu empfehlen. Tatsächlich hab auch ich das erst sehr spät verstanden, aber aromatischer Feta ist einfach ein absoluter Genuss und 2-3 Euro sollten dafür schon drin sein.
  • Thema Olivenöl: In diesem Rezept hab ich ein qualitatives, kaltgepresstes Bio-Olivenöl verwendet. Es ist geschmacklich einfach eine ganz andere Liga zwischen dem günstigen Olivenöl, dass man  häufiger verwendet und einem, dass wirklich als hochwertig zu bezeichnen ist. Das Öl hat hier den Hauptanteil des einfachen Dressings, kommt mit allen Zutaten in diesem Salat in Berührung und kann dies aufgrund seiner Einfachheit, von einem geschmacklich adäquaten, zu einem geschmacklich großartigen Salat wandeln 🙌🏼

 

Lasst mir gerne einen Daumen und/oder Kommentar zu diesem Rezept da, ich freue mich sehr auf euer Feedback! 🙂

Zubereitungsschritte

0/0 Schritte gemacht
  1. Die Kirschtomaten waschen, gut abtropfen lassen und mit einem scharfen Messer halbieren.
  2. Die rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Falls man diese geschmacklich etwas abmildern möchte, kann man die Ringe in einer kleinen Schüssel mit etwas Salz bestreuen und 10 Minuten stehen lassen. Danach mit den Händen leicht auspressen und die überschüssige Flüssigkeit entfernen.
  3. Gurke halbieren, die Hälfte die man verwenden möchte gut waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.
  4. Paprika halbieren und den Strunk sowie die weißen Stränge entfernen. Gewissenhaft waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden.
  5. In einer kleinen Schüssel Olivenöl und Essig miteinander vermengen, mit feinem Meersalz, frischem Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
  6. In einer Salatschüssel vermengt ihr nun die Kirschtomatenhälften, die Gurkenscheibe und Paprikastreifen zusammen mit dem Dressing, zerbröselt zum Schluss den Feta dadrüber und gebt darauf die Oliven und die Zwiebelringe. καλή όρεξη 🇬🇷 👌🏼

 

Credit: Die Inspiration zu diesem Rezept habe ich von deesküche.de und das ursprüngliche Rezepte wurde von mir noch leicht abgeändert.